• Versand in die Schweiz
  • Kauf auf Rechnung
  • Hotline 040 83019407 - Mo-Fr 9-13H
Warenkorb 0 Artikel

Schädel mit Gesichtsmuskulatur (A300)

Artikelnummer: 1013283
Schädel mit Gesichtsmuskulatur (A300)

Kurzbeschreibung

Auf der rechten Schädelhälfte dieses Schädelmodells wird die Gesichts- und Kaumuskulatur dargestellt.

1 Bewertungen

266,56 € 210,20 €
inkl. 19% USt., zzgl. Versand
UVP des Herstellers: 266,56 €
Sie sparen 21.14%, also 56,36 €
sofort verfügbar
Lieferzeit: 3 - 4 Werktage
Menge:
  • Beschreibung
  • Bewertung

Schädelmodell mit Gesichtsmuskulatur

Artikel-Nr. A300 [1013283]

Auf der rechten Schädelhälfte dieses Schädelmodells wird die Gesichts- und Kaumuskulatur dargestellt. Durch die Verwendung von zwei verschiedenen Farbtönen lässt sich die Gesichtsmuskulatur leicht und eindeutig von der Kaumuskulatur unterscheiden. Auf der linken Schädelseite sind die Ursprungs- und Ansatzflächen der Muskulatur farblich markiert (Ursprung: rot, Ansatz: blau). Der Kiefer ist beweglich, und dank der flexiblen Muskulatur können Kaubewegungen ansatzweise demonstriert werden. Die Schädeldecke und der M. masseter sind abnehmbar.

Gewicht
1.08 kg

Größe
18 x 18 x 25 cm
  • Beschreibung
  • Bewertung
Kundenmeinungen (1)
Artikelbewertung
Für eine Bewertung bitte anmelden oder registrieren.
Casimir C., Schwerte
Schädel mit Gesichtsmuskulatur
bewertet am 08.06.2015

Zuerst einmal ein Lob für die schnelle und reibungslose Lieferung der bestellten Ware, die wohlverpackt frei von Mängeln bei mir eintraf. Weiter möchte ich meine Freude über das gewählte Modell zum Ausdruck bringen. Ich bin glücklich über meine Entscheidung. Es gibt bei Ihnen ja mehrere Schädel-Modelle mit Muskulatur. Meine Entscheidung fiel auf dieses Modell, weil mir die Ausführung umfassend und gut dargestellt schien. Meine Entscheidung war gut! Ich benutze dieses Modell zu Demonstrationszwecken. Da die Muskulatur so plastisch dargestellt ist und auf der einen Seite des Schädels dann auch noch die Ursprünge und Ansätze der Muskulatur vermerkt sind, kann ich anhand dieses Schädels den Verlauf als auch die Funktion der einzelnen Muskeln anschaulich darlegen. Erfolgreich. Denn meine Patienten können mit Hilfe dieses Modells meine Erläuterungen sehr gut nachvollziehen, mit Neugierde und Interesse.